Das Klassenzimmer groovt

Zielgruppe: Lehrer, Erzieher, Musiktherapeuten
Niveau: Anfänger und Fortgeschrittene

 

Ziel des Kurses:

  • Rhythmus mit der Klasse zu erzeugen – wie leite ich eine Percussionsgruppe
  • Bereits vorhandenes Liedgut mit der Cajon zu begleiten
  • Integration des Cajons in das Ensemble und Nutzung der bereits vorhandenen Percussionsinstrumente

 

Inhalte:

  • Kurze Einführung in die Geschichte und Herkunft des Cajons
  • Vermitteln der Schlagtechniken und speziellen Effekte
  • Basisübungen nach der indischen Rhythmuslehre Konokol und deren Umsetzung auf die Ensemblearbeit
  • Vorstellung des Buch-/DVD-Konzepts „Modern Cajon“ und dessen Einsatz in der Klasse
  • Ensemblearbeit am Beispiel afrikanischer Rhythmen wie Djole, Kuku und Kassa
  • Bodypercussion
  • Stilistiken von Gospel bis Hip-Hop, von Bossa Nova bis Samba

 

Matthias Philipzen ist Dozent für Percussion an der Würzburger Musikhochschule.
Seit vielen Jahren leitet er europaweit Workshops und vermittelt Laien und Profis Spielweisen
und Handhabung der verschiedensten Percussioninstrumente.
Er ist ein gefragter Drummer und Percussionist, der mit den unterschiedlichsten Projekten tourt.
Für das Fachmagazin „Drum Heads“ veröffentlicht er regelmässig Workshopartikel.

 

Wann?
Sa., 14.06.2014, 18.00 – 20:30 Uhr

Wo?
Marktplatz 3, 65183 Wiesbaden

Teilnahmegebühr:  40,-€

Anmeldung:
info@musikinstrumente-petroll.de