Gitarrenpickingkurs „Blues Licks & Riffs für Fingerpicker” mit Biber Herrmann

In diesem Kurs erklärt Biber Herrmann am Beispiel eines 12 bar Blues Licks, wie mit Riffs, Verzierungen und kleinen Improvisationen Songs interessanter gestaltet und wie diese
Dinge auf andere Tonarten und Musikstile angewendet werden können.

In der „kleinen Band“ der Gruppe wechseln sich dann Solo-Spiel als auch das Begleiten ab.
Die Übungen sind gleichzeitig so angelegt, dass sie im One-Man-Band-Modus gespielt werden können. Das Gelernte ist auf jeden Stil anwendbar, sei es Blues, Folk, Rock oder Pop. Die Teilnehmer*Innen sollten solide Fertigkeiten im Fingerpicking-Style besitzen.

Das Unterrichtsmaterial in Form von Tabulaturen ist so gestaltet, dass die Basis-Übungen einfach zu erlernen sind, dann jedoch weitere Schwierigkeitsgrade daran anknüpfen.

Die Neugier auf Neues und der Spaß am Üben ist das, was zählt.

Kursbeginn:
Mittwoch, 22.04.2020, 19.00 Uhr

weitere Kurstermine:
Mittwoch, 06.05.2020, 19.00 Uhr
Mittwoch, 20.05.2020, 19.00 Uhr
Mittwoch, 03.06.2020, 19.00 Uhr

Ort: „Musikwerkstatt Petroll“, Marktplatz 3, Wiesbaden

Kursgebühr: 190,- €

Kursdauer: 4 x 2,5 Std.

Vorkenntnisse:
solide Basis-Kenntnisse im Fingerpicking-Stil

Gruppengröße: mind. 10 Teilnehmer

Anmeldung:
info@musikinstrumente-petroll.de
0611/370744

„Biber Herrmann ist einer der authentischsten und wichtigsten Folk-Blues-Künstler in unserem Lande und darüber hinaus. Den traditionellen Blues spielt er mit einer Lebendigkeit, die Herz und Seele berührt. Seine eigenen Songs greifen den Blues auf und führen ihn weiter zu einer Musik, die ihre eigene Sprache, Färbung und Tiefgang gefunden hat. He‘s a real soul brother, und glauben Sie mir, ich weiß, von was ich rede.“

Konzertveranstalter Fritz Rau, der neben den Rolling Stones und Eric Clapton die ganze Welt-Elite des Blues, Rock und Pop nach Deutschland und Europa gebracht hat, adelt den Songwriter und Gitarristen mit diesen Worten.