Ukulelen-Workshops mit Robert Collomb

Einführung in das Ukulelespielen für jedermann, mit Akkorden, Schlagtechniken
für die Liedbegleitung und ein Flamenco-Kurs.

Anfängerkurs:
• die ersten Standard-Akkorde
• Rhythmen und Liedbegleitung

Aufbaukurs:
• Schlagmuster und -techniken für mehr Rhythmus und Lebendigkeit der Lieder

Flamenco-Kurs:Ukulele Uta
• Voraussetzung: Grundkenntnisse
• leichte Flamencostücke
• neue musikalische Wege entdecken

Wann:
Samstag, 25.02.2017
Kurs 1    (Anfänger)    11.00 – 13.00 Uhr
Kurs 2     (Aufbaukurs)    14.30 – 16.30 Uhr
Kurs 3 ( Flamenco)    17.00 – 19.00 Uhr

Teilnehmerzahl:  mind. 10 Personen je Kurs

Wo:
„MUSIKWERKSTATT PETROLL“
Marktplatz 3
65183 Wiesbaden

Teilnahmegebühr:  je Kurs 35,- €

Anmeldung erforderlich!

Robert CollombRobert Collomb
• kanadischer Singer-Songwriter
• Gitarrenschule in Nürnberg
• Mitorganisator des Würzburger Flamencofestivals
• Autor mehrerer Gitarrenschulen
• hat eigene Flamenco-Methode für Ukulele entwickelt

Gitarrenkonzert mit Peppino D´Agostino

am 14.02.2017, 20.00 Uhr
„Musikwerkstatt Petroll“
Eintritt: 20,- €

Peppino wordpress 4Peppino D`Agostinos ganz eigener, unverkennbare Stil besticht durch herausragende Virtuosität, unübliche, bis an die Grenzen der Ausführbarkeit gehende Spielweisen, Schlagzeugeffekte sowie orchestrale Klangfarben.

Peppino d’Agostino wurde 1956 in Italien geboren und lernte vornehmlich autodidaktisch Gitarre. Ende der 1980er Jahre emigrierte er in die USA.

Er konzertiert in vielen Ländern Nord- und Südamerikas sowie in Europa. Er bekam eine Reihe bedeutender internationaler Auszeichnungen, so wurde er vom Acoustic Guitar Magazine einmal  als „Gitarrist der Gitarristen“ und vom San Diego Reader als „Gigant der akustischen Gitarre“ bezeichnet.

Kartenvorverkauf:
Musikinstrumente Petroll (0611/370744) &
Musikalien Petroll (0611/370970)
(empfohlen wegen geringer Platzzahl)

Zusätzlich findet ein Gitarren-Workshop mit Peppino D`Agostino am 14.02.2016, um 15.00 – 17.00 Uhr statt. Teilnahmegebühr: 40,- €. Anmeldung erforderlich! Weitere Informationen dazu bei uns im Musikgeschäft!

Bluesharp-Workshops mit Dieter Kropp

Die Bluesharp, die ursprünglich nur zum einfachen Melodiespiel gedacht war, hat sich durch die Entdeckung
neuer Spieltechniken zu einem facettenreichen Instrument in nahezu allen Musikbereichen entwickelt.

Einsteigerkurs:Blueshand

  • Einzeltonspiel
  • die Haltung des Instruments
  • Ansatz und Tongestaltung
  • Spiel in 1. Position/ 2. Position
  • Bending
  • 12 Takt Blues-Schema

Aufbaukurs I:

  • Vertiefung des Inhalts des Einsteigerkurses

Notenkenntnisse nicht erforderlich!

Bitte ein Instrument in „Richter“-Stimmung in C-Dur mitbringen!
(kann auch vor Ort erworben werden)

Wann:

Freitag, 10.02.2017
Kurs 1  (Anfänger)      10.00 – 13.30 Uhr
Kurs 2 (Anfänger)      14.00 – 17.30 Uhr
Kurs 3 (Aufbaukurs 1) 18.00 – 21.30 Uhr

Wo:  

„Musikwerkstatt Petroll“
Marktplatz 3
65183 Wiesbaden

Teilnahmegebühr: je Kurs 49,- €

Anmeldung erforderlich!

Dieter Kropp
– ein professioneller Bluesharp-Spieler und Workshop-Leiter
– Herausgeber zahlreicher Lehrwerke und CD`sDieter Kropp
– Workshop Entertainer und Radiomoderator
– einer der versiertesten Bluesharp-Spieler Deutschlands

Cajonkurse mit Matthias Philipzen

Diese Kurse richtet sich an alle Trommler/innen, die sich intensiver mit dem Spielen des Cajon beschäftigen wollen.

Kursinhalte:

Kurs I (Anfänger):
• diverse Schlagtechniken, verschiedene Rhythmen
• Schlagtechniken mit Besen und Rods
• Shaker und andere Effekte
• weitere Inhalte nach Absprache mit den Teilnehmern
Zielgruppe: Anfänger, keine Noten- oder sonstige Vorkenntnisse erforderlich

Kurs II (Fortgeschrittene):
baut auf Kurs I auf und erweitert die Spieltechniken

Kursbeginn:            Montag, 23.01.2017
weitere Kurstage:    20.02., 20.03., 03.04.2017

Kurs I (Anfänger)    18.00 – 19.30 Uhr
Kurs II (Fortgeschrittene)    19.45 – 21.15 Uhr

Ort:                          „Musikwerkstatt Petroll“, Marktplatz 3, Wiesbaden
Kursgebühr:            je Kurs 100,- €
Kursdauer:              je Kurs 4 x 1,5 Stunden
Gruppengröße:       mind. 15 Teilnehmer

Anmeldung erforderlich!

Matthias Philipzen  matthias philipzen

• Dozent für Percussion an der Würzburger Musikhochschule
• Musiker und Workshop-Leiter
• leitet seit vielen Jahren europaweit Cajon- und Percussion-Workshops

 

Konzert mit Duo Zweisam

Wann:
Samstag, 03.12.2016, 20.00 Uhr

Wo:
„Musikwerkstatt Petroll“
Marktplatz 3, Wiesbaden

Duo Zweisam erzählt Geschichten von Mann und Frau: allein sein und Kennenlernen, große Liebe, Überdruss  und Abschiedsschmerz.
Birgit Beutler (Gesang, Rezitation, Text) und Wolfgang Hocke (Gitarre, Gesang, Komposition) verbinden in ihren Eigenkompositionen Wort und Musik, Rezitation und  Performance zu Bildern von der Zweisamkeit in all ihren Variationen. Voller überraschender Rollenwechsel,  facettenreich und in vielen Stimmungslagen führt das  Duo Zweisam seine Dialoge über dieses uralte Thema: nachdenklich und melancholisch, direkt und ungeschminkt, skurril und schreiend komisch.

BIRGIT BEUTLER ist die Stimme des Duos Zweisam:
Lieblingsgedichte von Rilke und Ringelnatz, Goethe,  Rose Ausländer und Fried.
Eine Passion für Theater,  Literatur und Kunst.

 

WOLFGANG HOCKE ist der ruhende Pol, der strukturiert und verlässlich die musikalische Basis des Duos schafft. Die Klassische Gitarre ist seine Heimat, aber auch in ganz anderen Gefilden ist er stilistisch zuhause.

Eintritt: € 15,-
(Schüler/Studenten € 10,–)

Kartenvorverkauf:
Musikinstrumente Matthias Petroll
Reservierung: info@musikinstrumente-petroll.de

www.duo2sam.de